Mit der Einführung der neuen HOAI hat die Kostenplanung nach DIN 276 einen besonderen Stellenwert bekommen. Der BKI Kostenplaner mit integrierter Baukostendatenbank von über 3.000 abgerechneten Objekten unterstützt Sie bei der zügigen Erstellung von Kostenschätzungen und -berechnungen. Dieser Workshop richtet sich an alle Architekten und Ingenieure, die kostenbewusst planen. Teilnehmer können ihre eigenen Erfahrungswerte mit den bewährten Kennzahlen von BKI überprüfen und ergänzen. Die Überführung der Kostendaten nach DIN 276 in Kosten nach Leistungsbereichen unterstützt Sie bei der Erfüllung Ihrer Grundleistungen nach HOAI 2013. Unsere erfahrenen Referenten begleiten Sie bei der Erstellung verschiedener Kostenpläne nach DIN 276 an Ihrem Laptop. Dabei nutzen Sie zielgerichtet die BKI Baukostendatenbank. Inhalt: Die DIN 276 und ihre Anwendung im BKI Kostenplaner I Kostenrahmen und -schätzung mit Vergleichsobjekten I Kostenberechnung mit und ohne Simulation I Plausibilitätsprüfungen I Ausdrucke für den Bauherren I Exportmöglichkeiten I Softwaregestützte Praxisübungen: Erstellen verschiedener Kostenpläne nach DIN 276 I Einfacher Zugriff auf BKI BAUKOSTEN von über 3.000 abgerechneten Objekten für die eigene Projektkosten-Ermittlung I  Laptop erforderlich!

 

 

Referent: 
BKI, Dipl.-Ing. Arnold Nehm, Stuttgart
Termin: 
06/03/2019 - 09:00 bis 16:00
Anmeldeschluss: 
20/02/2019
Ort: 
Akademie der Architektenkammer des Saarlandes
Neumarkt 11
66117 Saarbrücken
Fortbildungspunkte: 
8
Teilnehmerzahl: 
max. 24 Personen
Gebühr: 
110,– EUR
Gebühr für Gäste: 
110,– EUR