Neuwahl bdia Präsidium - Weimarer Erklärung "Mehr Bauen im Bestand!

Die Bundesmitgliederversammlung des bdia bund deutscher innenarchitekten hat am vergangenen Wochenende das bdia Präsidium nach vier Jahren Amtszeit regulär neu gewählt - neue Präsidentin ist Pia A. Döll, Innenarchitektin bdia, Frankfurt/ Main.
Als Vizepräsident und Schatzmeister wurde Johann Haidn, Innenarchitekt bdia, München, wiedergewählt. Neu im Gremium sind Vizepräsidentin Irene Maier, Innenarchitektin bdia, Wiesbaden sowie Vizepräsident Matthias Franz, Innenarchitekt bdia aus Eching bei München.

Bundespreis für Denkmalpflege im Handwerk

Denkmaleigentümer und Handwerker in der Staatskanzlei in Saarbrücken geehrt

Die Gestaltungsbeiräte der Landeshauptstadt Saarbrücken stellen sich vor

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 14. November 2019 - 19:00

Der Gestaltungsbeirat der Landeshauptstadt Saarbrücken ist ein wichtiges Instrument zur Stärkung der Baukultur in Saarbrücken. Seit 2014 beraten jeweils drei fachkundige Gestaltungsbeiräte Bauherrschaft und die planenden Architekt*innen bei Bauvorhaben, die das Stadtbild wesentlich prägen.

Gespräch der saarländischen Freiberufler mit Ministerpräsident Tobias Hans

Am 21. August 2019 haben sich die Spitzenvertreter der Kammern und Verbände der Freiberufler im Saarland auf Einladung ihrer Dachorganisation, des Verbandes der Freien Berufe des Saarlandes e. V. (VFB Saarland) unter Vorsitz von Sanitätsrat Dr. Hans Joachim Lellig, zu einer Gesprächsrunde mit dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias HANS (CDU) getroffen.

Gegenstand des Gedankenaustausches waren neben der wirtschaftlichen Entwicklung im Saarland besonders die Angriffe der Europäischen Kommission auf das System der Freiberuflichkeit in Deutschland.

Nationales BIM-Kompetenzzentrum

Zuschlag zur Umsetzung des Nationalen BIM-Kompetenzzentrums geht an die planen-bauen 4.0 GmbH
 
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Einrichtung des Nationalen BIM-Kompetenzzentrums als zentrale Anlaufstelle zu allen Bauprojekten der öffentlichen Hand auf Bundesebene an die planen-bauen 4.0 GmbH vergeben. Die Bundesarchitektenkammer (BAK) ist deren Gründungsgesellschafter und wird beim Aufbau des neuen BIM-Kompetenzzentrums mitwirken. BIM steht für die digitale Planungsmethode Building Information Modeling.
 

Seiten

Subscribe to RSS - weitere Infos