Datum der Veranstaltung: 
Montag, 25. November 2019 - 19:00

Der letzte Vortrag der Vortragsreihe zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses von der Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken behandelt das Thema Malerei.
Wer ans Bauhaus denkt, der verbindet damit Architektur und Design. Gründungsdirektor Walter Gropius berief allerdings nicht Architekten, sondern Maler und Bildhauer ans Bauhaus, die für Grundlehre und Werkstätten verantwortlich waren. Nach mehreren Jahren Ausbildung erst war der Bau als „Endziel“ zu erreichen. So wundert nicht, dass ein Maler 1923 das Weimarer Haus am Horn entwarf, Georg Muche. Neben ihm lehrten und malten am Bauhaus unter anderem Lyonel Feininger, Johannes Itten, Paul Klee, Wassily Kandinsky und László Moholy-Nagy. Hauptwerke der Malerei und Graphik am Bauhaus, auch die der Schüler, gilt es neu zu entdecken.

Veranstaltungsort:
VHS-Zentrum, Saal 1 OG
Schloßstraße 1-15
66119 Saarbrücken

Die Eintrittsgebühr beträgt 3 € an der Abendkasse.
Weitere Informtionen entnehmen Sie bitte dem PDF im Anhang.

AnhangGröße
PDF icon bauhaus_2019_flyerdl_online.pdf293.31 KB